Wie funktioniert ein Kredit ohne SCHUFA-Auskunft?

Von der Hausbank wird ein Kredit ohne SCHUFA-Prüfung in der Regel nicht vergeben. Sie arbeitet meistens wie alle Kreditinstitute in Deutschland mit der Schutzgemeinschaft zusammen. Hilfe bieten seriöse Vermittler etwa aus dem deutschsprachigen Ausland, die bereits seit vielen Jahren in Deutschland aktiv und anerkannt sind. Diese Anbieter geben vielen Kunden trotz negativen Einträgen bei der SCHUFA einen finanziellen Spielraum verschafft haben.

SCHUFA-freie Kredite
Ein sogenannter SCHUFA-freier Kredit bedeutet konkret, dass die Schutzgemeinschaft von den Kreditgeschäft nichs erfährt. Auch die Hausbank muss im Zweifelsfall nicht über das Darlehen informiert werden und man kann die Auszahlung per Post beantragen. Möglich ist dies vor allem durch die Zusammenarbeit mit internationalen Finanzdienstleistern und Kreditgebern.
Lassen Sie an dieser Stelle die Finger von Banken, welche sich über Flyer oder Internetwerbung bekannt machen. Diese sind in den meisten Fällen unseriöse Anbieter.
Seriöse Vermittler verlangen dabei für die reine Anfrage keine Gebühren. Oft kann man den Antrag direkt online ausfüllen und als Sicherheit muss lediglich das Einkommen aus einer unbefristeten Arbeit angegeben werden. Das Höchstalter für einen SCHUFA-freien Kredit liegt in der Regel bei 58 Jahren.