Was macht die SCHUFA mit meinen Daten?

Bonitätsinformationen

Die Erhebung und Bereitstellung von Daten über die Zahlungsfähigkeit und Kreditwürdigkeit von Marktteilnehmern ist die wichtigste Aufgabe der SCHUFA Holding AG. Sie ersetzt die klassische Buchprüfung vor Geschäftsabschlüssen auf moderne, flexible und diskrete Weise.

Einschätzung der Bonität

Das Kerngeschäft ist der SCHUFA besteht in der Bereitstellung von Informationen, die für der Vergabe von Krediten relevant sind. Außerdem gibt sie eine objektive Einschätzung der Zahlungsfähigkeit von Unternehmen ebenso wie Privatpersonen. Als Dienstleister im bundesweiten Wirtschaftsleben bietet die Schutzgemeinschaft rund 4.500 Vertragspartnern in Banken, Sparkassen, der Handels- und weiteren Branchen die Grundlage für eine sichere Kreditvergabe.

Verbraucherfreundlicher Informationsdienst
Verbraucher wie Unternehmen und Privatpersonen erhalten im Gegenzug eine bequeme und kostengünstige Übersicht ihrer Kreditwürdigkeit und die schnelle Abwicklung bei der Kreditaufnahme. Mit der SCHUFA-Auskunft für Verbraucher und dem Online-Portal Meineschufa.de bietet die Schutzgemeinschaft zudem ein Höchstmaß an Flexibilität und Transparenz.