Kredite ohne SCHUFA-Prüfung: Eine mögliche Alternative

Wer von der SCHUFA aufgrund von negativen Einträgen als nicht kreditwürdig eingestuft ist, wird auch von vielen Banken bei Kreditanträgen abgelehnt. Wer sich dennoch einen Kredit verschaffen möchte, kann in vielen Fällen auf die Dienstleistung etablierter Kreditvermittler zurückgreifen. Einige Anbieter haben sich hier auf die so genannten Kleinkredite spezialisiert.

Achten Sie auf Seriösität!
Dabei ist allerdings ein gewisses Maß an Vorsicht geboten:
Verlangt der Kreditgeber keinerlei Sicherheiten, ist grundsätzlich von einer Zusammenarbeit abzuraten – denn wer keine Garantien verlangt, hat seinerseits oftmals unredliche Hintergedanken oder will gar in einer Betrugsabsicht ein Geschäft nur vortäuschen: Niemand vergibt Kredite ohne Sicherheiten, Banken und Kreditinstitute erst recht nicht. Leider fallen viele Menschen vor allem in einer finanziellen Notlage auf unseriöse Kreditvermittler herein, denn die wenigsten kennen sich mit im Detail mit den Regeln der Kreditvergabe aus.

Nehmen Sie sich Zeit für die Entscheidung
Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie einen etablierten und bekannten Kreditvermittler wählen und dass für ein Angebot keine Vorkosten von Ihnen verlangt werden. Versucht der Handelspartner gar, Sie unter Druck zu setzen einen Briefbogen schnell auszufüllen um Sie zu einem Geschäftsabschluss zu drängen, handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um ein unseriösen Anbieter. In jedem Fall gilt, dass alle Absprachen schriftlich festgehalten werden sollten.